Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Provence

Palais Longchamp und seine Museen

Von TOURIAS Redaktion

Der Palais Longchamp, dessen Bau 1862 abgeschlossen wurde, wurde ursprünglich als Wasserspeicher konstruiert. Seit 1869 beherbergt er zwei wichtige Museen. Im linken Flügel befindet sich das „Musée des Beaux-Arts“, eines der ältesten Museen von Marseille. Es zeigt v.a. provenzalische Kunst aus dem 16.-19. Jahrhundert. Der Fokus liegt auf französischem Barock, Italien des 16./17. Jahrhunderts, französischer Schule des 19. Jahrhunderts (Courbet, Millet, Puvis de Chavannes, Rodin) und flämischer Schule des 16./17. Jahrhunderts.

Im rechten Flügel befindet sich das „Musée d'histoire naturelle“. Es wurde 1819 gegründet und vereint Wissenschaft mit Kultur und Pädagogik. Die Sammlungen umfassen Themen aus der Botanik, der Paläontologie, der Mineralogie, der Zoologie und der Geisteswissenschaften. Im Mittelpunkt steht die Naturgeschichte der Provence.

Provence: Palais Longchamp und seine Museen

© fanelie rosier/iStock/Thinkstock

Kontakt:

22 Boulevard Longchamp
13001 Marseille
FR

Telefon:

0033 4 91 50 76 13

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Provence: