Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Provence

Notre-Dame de la Garde

Von TOURIAS Redaktion

Das Wahrzeichen von Marseille, die Marien-Wallfahrtskirche „Notre-Dame de la Garde“, befindet sich auf der 160 m hohen, namensgebenden Anhöhe „La Garde“. Im Volksmund wird sie gerne als "gute Mutter" benannt, da sie über die Fischer, Seeleute und Marseiller wachen soll. Besucher haben von hier aus einen wunderschönen Ausblick über die Stadt und können z.B. eine vergoldete Marienstatue bewundern. Das Innere der Basilika wartet mit dunklem und hellem Marmor auf. Jährlich pilgern über zwei Millionen Menschen zu diesem romano-byzantinischen Bauwerk mit drei Orgeln und auffälligen Mosaiken auf Goldgrund.

Provence: Notre-Dame de la Garde

© wastesoul/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

täglich bis 19 h geöffnet

Kontakt:

Rue Fort du Sanctuaire
13006 Marseille
FR

Telefon:

+33-491-13408-0

Email:

contact@notredamedelagarde.com

Website:

http://www.notredamedelagarde.com

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Provence: