Vergrößern
Verkleinern

Kloster Strahov

Von TOURIAS Redaktion

Das Kloster Strahov gehört zu den ältesten Prämonstratenser-Klöstern der Welt. Angeregt von Bischof Jindřich Zdík gründete Vladislav I. das Kloster 1140. Allerdings wurde die gesamte Anlage im 17. Jahrhundert im Barockstil umgebaut.

Besonders beeindruckend ist die Bibliothek, die eine riesige Büchersammlung und einige Originalhandschriften, Drucke, Stiche und Landkarten besitzt. Die Jahrhunderte alten Bücher stehen in prächtigen, mit Stuck und Fresken prunkvoll verzierten Sälen.

Ein weiteres Highlight der Klosteranlage: die dreischiffige Klosterkirche Mariä Himmelfahrt. Einst im romanischen Stil erbaut ist sie heute im Inneren mit Elementen des Barock ausgestattet. Sie beherbergt eine sehenswerte Gemäldegalerie. Außerdem sehenswert sind die Klosterkirche Mariä Himmelfahrt und die Gemäldegalerie.

Prag: Kloster Strahov

© William McKelvie/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

100.00 CZK

Ermäßigt:

50.00 CZK
Schüler, Studenten (bis 27 Jahren)

Kinder:

10.00 CZK

Öffnungszeiten:

Täglich geöffnet: 9.00 bis 12.00 Uhr, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr Geschlossen: Ostersonntag, 20. April, 25. Dezember

Kontakt:

Strahovské nádvorí 1/132
118 00 Praha 1 - Hradcany
CZ

Telefon:

00420-233-107718

Email:

info@strahovskyklaster.cz

Website:

http://www.strahovskyklaster.cz

Anfahrtsbeschreibung:

Straßenbahnlinien 22, 23: "Pohořelec"

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Prag:

Reiseziele

Weitere Reiseziele:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Prag einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!