Vergrößern
Verkleinern

Musée Picasso

Von TOURIAS Redaktion

Der spanische Maler Pablo Picasso (1881-1973) lebte für einige Jahre in der französischen Hauptstadt. Das Picasso-Museum ist im Marais-Viertel gelegen und im 1659 erbauten Hôtel Salé untergebracht. Dort werden zahlreiche Werke und Skulpturen aus den verschiedenen Hauptphasen des Künstlers ausgestellt.

Eine weitere Ausstellung zeigt einige Werke aus der privaten Sammlung Picassos. Darunter sind Gemälde von Persönlichkeiten wie Georges Braque, Paul Cézanne, Henri Matisse.

Eintrittspreise:

Normal:

12.50 EUR
Jeden ersten Sonntag des Monats ist der Eintritt kostenlos.

Ermäßigt:

11.00 EUR

Öffnungszeiten:

Di-Fr: 11:30h-18h Sa,So,Ferien: 9:30h-18h

Kontakt:

5 Rue de Thorigny
75003 Paris
FR

Telefon:

0033-142-712-521

Website:

http://www.musee-picasso.fr

Anfahrtsbeschreibung:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie das Picasso-Museum erreichen über die Métro-Station Saint Paul oder die RER-Haltestelle Châtelet Les Halles. Möchten Sie den Bus nehmen, sollten Sie folgende Linien verwenden: 29, 69, 75 oder 96.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Paris:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Paris einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!