Vergrößern
Verkleinern

Hôtel Royal et Dôme des Invalides

Von TOURIAS Redaktion

Der Invalidendom mit der vergoldeten Kuppel, Anfang des 18. Jh. gebaut, diente als Grabstätte berühmter militärischer Persönlichkeiten. Unter anderem ist Napoléon Bonaparte hier bestattet.

Der 107 m hohe Dom grenzt an die große und beeindruckende Militäranlage Hôtel Royal, die gegen Ende des 17. Jh. erbaut wurde und einst als Alten- und Erholungsheim der Armee gedacht war. Seit 1905 beherbergt der Komplex ein Militärmuseum, das Musée de l'Armée.

Paris: Hôtel Royal et Dôme des Invalides

© JavierGil1000/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

11.00 EUR

Ermäßigt:

9.00 EUR
Freier Eintritt für Behinderte & Begleitpersonal.

Öffnungszeiten:

Apr-Okt 10h - 18h Nov-Mär 10h - 17h Für spezielle Öffnungszeiten die Webseite beachten.

Kontakt:

Esplanade des Invalides
75007 Paris
FR

Telefon:

+33 810 11 33 99

Email:

accueil-ma@invalides.org

Website:

http://www.musee-armee.fr/

Anfahrtsbeschreibung:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie zum Invalidendom gelangen über die Métro- und RER-Station Invalides. Wenn Sie den Bus nehmen möchten, dann sollten Sie mit einer der folgenden Linien fahren: 28, 49, 63, 69, 83, 87, 82 oder 92.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Paris:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Paris einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!