Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ostschweiz

Walensee

Von TOURIAS Redaktion

Der Walensee liegt malerisch inmitten eines Tals, das auf beiden Seiten umgeben ist von bis zu 1000 m hohen Gebirgszügen. Der See hat eine Fläche von 24 km² und an der tiefsten Stelle eine Tiefe von 151 m.

Am Ufer des Sees befinden sich einige Campingplätze, die in den Sommermonaten zum Verweilen einladen. Auch Segler und Windsurfer kommen hier auf ihre Kosten. Badespaß ist allerdings nur Hartgesottenen vergönnt: der See wird im Sommer selten wärmer als 20°C.

Auf dem See verkehren einige Personenschiffe, auf denen sogar geheiratet werden kann. Diese verkehren zwischen Frühling und Herbst zu regelmäßigen Zeiten; im Winter ist der Schiffsverkehr eingeschränkt.

Am Ostufer des Sees befindet sich Walenstadt, wo jedes zweite Jahr am See ein Open-Air Musical aufgeführt wird. Besonders beliebt bei Touristen ist auch das autofreie und sonnenverwöhnte Städtchen Quinten am Nordufer des Sees. Es ist nur zu Fuß oder mit dem Schiff erreichbar.

Ostschweiz: Walensee

© naschi/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ostschweiz:

Reiseziele

Weitere Reiseziele:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Ostschweiz einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!