Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Oberpfälzer Wald / Ostbayern

Burgruine Waldeck

Von TOURIAS Redaktion

Die Ruine der Burg Waldeck thront auf einem 641 Meter hohen Basaltkegel in der Nähe der Ortschaft Kemnath.

Sie wurde bereits 1124 urkundlich erwähnt und später durch die Spanischen Erbfolgekriege verwüstet. Teilweise neu erbaut, zerstörte Ende des 18. Jahrhunderts ein Feuer die Gebäude verheerend. Seitdem verfällt die Anlage. Erhalten blieben bis heute die mächtigen Grundmauern der einst stattlichen Burganlage.

Seit den 1980er Jahren wird die Burgruine Waldeck saniert und für Besucher zugänglicher gemacht. Ein Besuch der Ruine lohnt schon allein wegen der weiten Aussicht vom Burgberg auf das Umland.

Unweit der Burganlage befindet sich mit der Ortschaft Kemnatz das "Tor zur Oberpfalz".

Kontakt:


34513 Waldeck
DE

Website:

http://www.markt-waldeck.de/index.php?option=com_content&task=view&id=16&Itemid=54

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Oberpfälzer Wald / Ostbayern:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!