Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Obere Adria

Aquileia

Von TOURIAS Redaktion

Aquileia war eine wichtige Stadt des römischen Reiches und ein großer und bedeutender Hafen. Die Reste sind heute noch auf einem Freigelände und in zwei Museen zu besichtigen. Die Ruinen und übrig kostbaren Fundstücke, geben Aufschluss über das damalige Leben und die feinen Handelswaren Aquileias. Nach dem Zerfall des Römischen Imperiums bekam Aquileia eine Chance als Bischofssitz des Patriarchen. Aus dieser Zeit stammt die eindrucksvolle Basilika mit ihrem herrlichen Mosaikfußboden.

Obere Adria: Aquileia

© Emmeci74/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Obere Adria: