Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Oberbayern

Zisterzienserkloster Fürstenfeldbruck

Von TOURIAS Redaktion

Auf Anweisung von König Ludwig II. erbaut, gehört die ehemalige Klosterkirche heute zur katholischen Gemeinde St. Magdalena. Der barocke Bau wurde saniert und beeindruckt Besucher mit seiner prunkvollen Ausstattung. Bei einer Führung, für die man sich im Voraus anmelden sollte, erfährt man Wissenswertes über die Geschichte des ursprünglichen Zisterzienserklosters von Fürstenfeldbruck. Heute dienen die angrenzenden Klostergebäude als Schule und Kulturzentrum. Ein Besuch der Marienkirche ist noch heute empfehlenswert.

Eintrittspreise:

Normal:

3.00 EUR
Führungsgebühr pro Person (min. 50 EUR/Gruppe)

Öffnungszeiten:

Führungen nach Absprache und Anmeldung beim Pfarramt (Kontaktdaten stehen unten). Kirchenbesichtigung: Ostern - Oktober: Di - Sa: 11 - 18 Uhr So, Feiertage: 13.30 - 16.30 Uhr

Kontakt:

Fürstenfeld 7
82256 Fürstenfeldbruck
DE

Telefon:

0049-8141-50160

Email:

st-magdalena.fuerstenfeldbruck@erzbistum-muenchen.de

Website:

http://www.kloster-fuerstenfeld.de

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Oberbayern:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Oberbayern einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!