Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Oberbayern

Benediktinerabtei Ettal

Von TOURIAS Redaktion

Das Barockkloster Ettal wurde von Kaiser Ludwig dem Bayern 1330 als Teil eines Gelöbnisses gegründet. Als Gründungsmotiv ist nicht nur das seelische Heil zu sehen, sondern auch eine damalige Sicherung des Handelsweges von Augsburg nach Verona. Heute ist die Abtei nicht nur ein Ort geistigen Rückzugs, sondern auch ein Wirtschaftsunternehmen. Ihre hauseigene Brauerei, Likördestillerie, Brauerei-Museum und Schaukäserei laden zu einem Besuch ein. Führungen werden nur ab 25 Personen nach Terminvereinbarung ermöglicht und dauern 20 bis 90 Minuten.

Oberbayern: Benediktinerabtei Ettal

© Faabi/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Klosterpforte: Mo - Sa: 8.30 - 12 und 13.15 - 17.45 Uhr So, Feiertage: 9 - 10.45 und 14.30 - 17.30 Uhr

Kontakt:

Kaiser-Ludwig-Platz 1
82488 Ettal
DE

Telefon:

0049-8822-740

Email:

verwaltung@kloster-ettal.de

Website:

http://www.kloster-ettal.de/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Oberbayern:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Oberbayern einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!