Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Oberbayern

Altöttinger Gnadenkapelle

Von TOURIAS Redaktion

Wahrscheinlich ist der Kernbau (Oktogon) der Wallfahrtskirche um 700 entstanden und somit der älteste Zentralbau Deutschlands. Erst 1489 wurde ein 1330 hingebrachtes gotisches Bild zum Wallfahrtsziel und Gnadenbild erklärt, nachdem 2 Berichte von Heilungswundern vorlagen. Das beeindruckendste der Kapelle ist wohl der Rundgang/Umgang, der mit 2.000 Votivtafeln aus mehreren Jahrhunderten ausgekleidet ist. Ebenso imposant ist der Silberschmuck des Gnadenaltars von 1670, der die Krönung Mariens versinnbildlicht.

Altöttinger Gnadenkapelle

© istock/ggwink

Kontakt:

Kapellplatz 1
84503 Altötting
DE

Telefon:

0049-8671-5062-19

Email:

touristinfo@altoetting.de

Website:

http://www.altoetting.de

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Oberbayern:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Oberbayern einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!