Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Niederlande (Nordsee)

Insel Texel

Von TOURIAS Redaktion

Texel ist die größte und westlichste der westfriesischen Inseln. Auf ihr findet man eine artenreiche und vielfältige Natur. Manche sagen, man finde die ganze Vielfalt an Pflanzen und Tiere, die es in den Niederlanden gibt, auf dieser knapp 17 Hektar großen Insel. An der Westküste ist ein typischer Nordsee-Sandstrand, der sich über 30 km erstreckt. Die Ostküste ist geprägt von Deichen und Watt. Die Mitte der Insel ist - typisch für die Niederlande - sehr flach.

Auf der Insel wohnen knapp 14.000 Menschen. Die Wirtschaft ist geprägt von Tourismus, Landwirtschaft und Schafzucht. Die Insel eignet sich aufgrund ihrer gut ausgebauten Fahrradwege hervorragend zum Radfahren. Sie ist durch eine Autofähre mit dem Festland verbunden. Die Fahrt nach Den Helder dauert in etwa 20 Minuten.

Niederlande (Nordsee): Insel Texel

© IvonneW/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Niederlande (Nordsee):