Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Niederlande (Nordsee)

Haarlem

Von TOURIAS Redaktion

Haarlem ist die Hauptstadt der Provinz Nordholland und zählt heute über 150.000 Einwohner. Haarlem hat bereits seit 1245 Stadtrecht und war in den frühen Jahren des Buchdrucks eine wichtige Druckerstadt. Haarlem ist außerdem bekannt für seine Blumenzucht, die eine große wirtschaftliche Bedeutung für die Stadt hat. Alljährlich findet eine große Blumenparade statt, die im 20 km entfernten Noordwijk beginnt und in Haarlem endet.

Kulturell bietet Haarlem eine Vielzahl von Museen, unter anderem das älteste Museum der Niederlande: Teylers Museum. Auch die Kulturstätten der Stadt, wie die Philharmonie, in der neben Musik auch Tanz und Theater stattfinden, genießen einen guten Ruf.

Die Altstadt erlebt man am besten bei einem Spaziergang durch die alten Straßen rund um den großen Markt. Eine ebenso gute Möglichkeit ist eine Kanalfahrt auf einer der vielen Wasserstraßen. In nur 30 Minuten hat man mit der Bahn oder dem Auto die Hauptstadt der Niederlande, Amsterdam, erreicht.

Niederlande (Nordsee): Haarlem

© u_t_a/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Niederlande (Nordsee):