Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

München

Schlösser in Schleißheim

Von TOURIAS Redaktion

Das Alte Schloss Schleißheim stammt aus der Spätrenaissance. Es wurde als Altersruhesitz für Herzog Wilhelm V. erbaut und beherbergt heute eine Zweigstelle des bayerischen Nationalmuseums.

Das Neue Schloss Schleißheim sowie Schloss Lustheim dagegen wurden erst im Barock von Kurfürst Max Emanuel in Auftrag gegeben, der so seinen Sieg über die Türken feiern wollte. Derzeit sind im Neuen Schloss barocke Gemälde ausgestellt, während man in Lustheim edles Meißener Porzellan bewundern kann.

München: Schloß Schleißheim

© iStockphoto.com/koi88

Eintrittspreise:

Normal:

8.00 EUR
Gesamtkarte für alle 3 Schlösser; Altes Schloss: 3,00€ Neues Schloss: 4,50€ Schloss Lustheim: 3,50€

Ermäßigt:

6.00 EUR
Altes Schloss: 2,00€ Neues Schloss: 3,50€ Schloss Lustheim: 2,50€

Öffnungszeiten:

April-September: 9.00-18.00 Oktober-März: 10.00-16.00 Montag geschlossen

Kontakt:

Max-Emanuel-Platz 1
85764 Oberschleißheim
DE

Telefon:

0049-89-3158-720

Email:

sqvschleissheim@bsv.bayern.de

Website:

http://www.schloesser-schleissheim.de

Anfahrtsbeschreibung:

S1 bis Oberschleißheim, dann Bus 292 bis Schloss Lustheim oder Mittenheimer Straße oder 10-15 Minuten zu Fuß.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu München:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für München einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!