Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mittlere Adria

Mausoleum der Galla Placidia

Von TOURIAS Redaktion

Das Mausoleum, das 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, besticht vor allem durch die schönen Wandmosaike im Inneren. Die Kaiserin Galla Placidia selbst ließ das Mausoleum in den Jahren 425 und 430 erbauen. Die Wanddekorationen aus Mosaiksteinen hatten damals eine ganz besondere Bedeutung und erzählen eine Geschichte. Das Thema der Mosaike im Mausoleum ist die Erlösung, welche in vielen Einzelszenen dargestellt wird.

Mittlere Adria: Mausoleum der Galla Placidia

© VvoeVale/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Via Argentario, 22
48110 Ravenna
IT

Telefon:

+39-054-454-1688

Website:

http://www.ravennamosaici.it/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mittlere Adria: