Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Menorca

Torre d'en Galmes

Von TOURIAS Redaktion

Diese ehemalige talayotische Siedlung ist heute einer der größten archäologischen Fundorte auf den Balearen. Im Zentrum sind die Heiligtümer der talayotischen Kultur angelegt, um diese herum erreichte die Stadt etwa 1400 v. Chr. ihre größte Ausdehnung. Zu sehen sind heute noch Reste von Räumen und Zisternen, ein Regenwasserauffangsystem, Rundhäuser und ein unterirdischer Säulengang, welcher vermutlich der Vorratsspeicherung diente. Besonders interessant war der Fund einer Statuette des ägyptischen Gottes der Medizin, Imhotep.

Menorca: Torre d'en Galmes

© tuulijumala/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

täglich

Kontakt:

Carretera de Son Bou
07730 Alaior
ES

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Menorca: