Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Menorca

Sant Lluis

Von TOURIAS Redaktion

Im 18. Jhd. wurde Sant Lluis von Franzosen gegründet, die eine Kirche und erste Wohnhäuser errichteten. An der Pfarrkirche, die der Ortschaft den Namen gab, prangt immer noch das Wappen Frankreichs. Heute zeigt sich der Ort mit strahlend weißen Häusern, gepflegten Grünanlagen und engen, ruhigen Straßen. Drei Windmühlen erinnern an die bäuerliche Umgebung der Siedlung. Schöne Beispiele für die traditionelle Architektur Menorcas lassen sich in den winzigen Dörfern rund um Sant Lluis finden.

Kontakt:


7713 Sant Lluis
ES

Email:

sac@ajsantlluis.org

Website:

http://www.ajsantlluis.org/

Anfahrtsbeschreibung:

3 km südlich der Hauptstadt Mao

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Menorca: