Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mecklenburgische Seenplatte

Natur- und Umweltpark Güstrow

Von TOURIAS Redaktion

Spaß in der Natur kann man mit der ganzen Familie im Natur- und Umweltpark bei Güstrow haben. Auf abwechslungsreichen Pfaden, Kletterparcours, Türmen und Höhlen erkundet man die Raubtier-WG (Bären, Wölfe, Luchse und Wildkatzen), den Waschbär- und Eulenwald sowie den Eichhörnchenkobel. Man kann den Tieren teilweise hautnah begegnen, z.B. im Streichelzoo oder bei Schaufütterungen zusehen. Weiterhin gibt es ein Hochmoor zu entdecken und verschiedene Vogelarten zu bestaunen.

Im Eingangsgebäude, dem Umweltbildungszentrum findet man ein Aquarium und man hat die Möglichkeit Kleintiere und Pflanzen unter Mikroskopen zu analysieren. Es soll aber auch ein Ort sein, an dem man mehr über Natur und Umwelt lernt.

Natur- und Umweltpark Güstrow

© iStockphoto.com/Stuartb

Eintrittspreise:

Normal:

11.00 EUR
Gruppen ab 15 Personen 8,50 Euro Familientageskarte 29,00 Euro Hunde 5,00 Euro

Ermäßigt:

10.00 EUR
mit gültigem Ausweis

Kinder:

6.00 EUR
3-16 Jahre

Öffnungszeiten:

01.03. - 31.03. 9-18 h 01.04. - Oktober 9-19 h 01.11. - 28.02. 9-16 h

Kontakt:

Primerburg
18273 Güstrow
DE

Telefon:

0049-3843-69995-10

Email:

info@nup-guestrow.de

Website:

http://www.nup-guestrow.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Der Park liegt südöstlich von Güstrow. Nehmen Sie vom Stadtzentrum aus die B103 in südliche Richtung bis Sie 400 m vor dem Fluss Nebel links abbiegen können auf die Straße Primerburg. Dort sehen Sie gleich den Parkplatz zum Park.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mecklenburgische Seenplatte:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!