Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mecklenburgische Seenplatte

Krippenmuseum

Von TOURIAS Redaktion

Unweit des schönen Renaissance Schlosses in Güstrow befindet sich das norddeutsche Krippenmuseum. Darin werden ständig 100 aus über 500 Weihnachtskrippen aus aller Welt ausgestellt. Viele davon sind Sonderanfertigungen und wurden nach eigenen christlichen Glaubensvorstellungen gefertigt. Das Ambiente erhält einen besonderen Charme, da das Gebäude eine Kirche ist. Die Heilig-Geist-Kirche zu Güstrow wurde erstmals 1308 als Hospitalstiftung erwähnt und weist Stilmerkmale aus der Gotik mit vielen Backsteinelementen auf.

Mecklenburgische Seenplatte: Krippenmuseum

© pianisssimo/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

3.00 EUR
Familienkarte 5,00 Euro

Ermäßigt:

1.50 EUR
Mit gültigem Ausweis Gruppen ab 10 Personen

Öffnungszeiten:

Juni - September täglich 11-17 h Oktober - November Di-So 11-16 h 1. Advent - 15.01. täglich 11-17 h 16.01. - 31.05. Di-So 11-16 h

Kontakt:

Heiligengeisthof 5
18273 Güstrow
DE

Telefon:

0049-3843-466744

Email:

info@norddeutsches-krippenmuseum.de

Website:

http://www.norddeutsches-krippenmuseum.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Das Museum befindet sich im Zentrum von Güstrow und ist am einfachsten über die Gleviner Straße/Plauer Straße zu erreichen. Das Schloss befindet sich gleich hinter dem Museum.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mecklenburgische Seenplatte:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!