Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mecklenburgische Seenplatte

Buchdruckmuseum

Von TOURIAS Redaktion

Ein Stück wichtige Menschheitsgeschichte lernt man in Krakow am See kennen. Das Buchdruckmuseum vermittelt anhand von anschaulichen Führungen, wie früher Bücher bedruckt und gebunden wurden. Dabei erfährt man was die Begriffe Kolumnenschnur, Setzschiff, Regletten, Schließeisen, Jungfrau, Leiche, Zwiebelfisch, Tenakel, Mater und Matritze mit dem Grafik-Gewerbe zu tun haben. Das Museum lagert ca. 100 verschiedene Schriftarten in gut sortierten Steckschriftkästen. Zu sehen gibt es außerdem zwei "LYNOTYPE" Setzmaschinen, Handpressen und Schnellpressen.

Erkundigen Sie sich auch nach Kursen zum Erlernen des Buchdrucks und Buchbindens. Im integrierten Druckladen kann man Druckgrafiken, Kalender, Bücher, Souvenirs und vieles mehr erwerben.

Buchdruckmuseum

© iStockphoto.com/nebari

Öffnungszeiten:

Mai - Oktober Di - Sa 10-12h, 13-17 h November - April Di - Fr 10-12 h, 13-16 h Gruppenführungen sind mit Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Kontakt:

Alte Schule
18292 Krakow am See
DE

Telefon:

0049-38457-23872

Email:

hans-hilmar.koch@t-online.de

Website:

http://www.druck-buchkultur.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Fahren Sie auf der B103 nach Krakow am See. Aus Süden kommend biegen Sie im Zentrum rechts ab auf die Ernst-Thälmann-Straße. 200 m weiter sehen Sie auf der linken Seite schon das ehemalige Schulgebäude.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mecklenburgische Seenplatte:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!