Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mecklenburgische Ostseeküste

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Von TOURIAS Redaktion

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft liegt an der Ostsee- und Bodenküste Mecklenburg-Vorpommerns nordöstlich von Rostock. Er beginnt westlich am Darßer Weststrand und setzt sich dann Richtung Osten über Zingst und den Kübitzer Bodden bis hinauf nach Hiddensee fort.

Hier findet man sowohl in der Flora als auch in der Fauna Vielfalt auf engstem Raum: auf den Magerrasen wachsen seltene Pflanzenarten, in den Wäldern trifft man auf bizarr geformte Baumveteranen an den Küsten auf zerzauste Windflüchter. Spektakulär wird es vor allem im Herbst: dann legen bis zu 40.000 Kraniche eine Zwischenrast in der Region ein, bevor sie sich lautstark mit ihrem charakteristischem tropetenartigen Rufen wieder in die Lüfte Richtung Südfrankreich begeben.

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist vor allem ein lohnenswertes Erholungsbebiet für Naturfreunde und Aktivreisende. Tierbeobachtungsunterstände (Tipp: Hirschbrunft im Herbst) sind mittlerweile ein wahrer Besuchermagnet.

Ostsee (MV): Park Vorpommersche Boddenlandschaft

© Stefan-Weidner-Fotografie/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Im Forst 5
18375 Born
DE

Telefon:

+49-(0)38234-502-0

Email:

poststelle@npa-vp.mvnet.de

Website:

http://www.nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mecklenburgische Ostseeküste:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!