Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Polen (Masuren)

Steinort

Von TOURIAS Redaktion

Das Dorf Steinort ist besonders bekannt für sein Schloss. Der Ort liegt in einer wunderschönen Naturlandschaft, von allen Seiten umgeben von den Seen der Masurischen Seenplatte.

Das Schloss Steinort war seit dem 16. Jahrhundert in Besitz der deutschen Adelsfamilie von Lehndorff. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss von den Nazis zum Teil als Feldquartier für das nahe gelegene Führerhauptquartier Wolfsschanze genutzt. Nachdem das Schloss Steinort nach dem Zweiten Weltkrieg nahezu unbeschadet überstanden hatte, verfiel es aufgrund mangelnder Finanzierung zusehends.

Heute kann das Schloss nur von außen besichtigt werden. In letzter Zeit werden Anstrengungen unternommen, den Erhalt des Schlosses zu sichern und finanzielle Mittel für die Restauration zu erhalten.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Polen (Masuren):