Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Martinique

Fort-de-Franc

Von TOURIAS Redaktion

Fort-de-France ist die Hauptstadt von Martinique. Hier leben etwa 85.000 Einwohner. Die Stadt änderte zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert mehrere Male ihren Namen, von Fort-Royal, über Fort-de-la-République oder République-Ville, bis hin zu Fort-de-France. Hauptstadt der Insel wurde sie erst Anfang des 20. Jahrhunderts, als der Vulkan Mont Pelé ausbrach und die ursprüngliche Hauptstadt Saint-Pierre zerstörte.

Fort-de-France befindet sich im Westen der Insel und verfügt über einen natürlichen Hafen. Wichtigste Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das Rathaus, die Kathedrale Saint-Louis und die Bibliothek Schœlcher. Im Hafen der Stadt legen viele Kreuzfahrtschiffe an. Der Parc de Savane befindet sich ebenfalls in der Nähe. Der Park liegt direkt am Meer, ist mit hohen Palmen bewachsen und verfügt über großzügige Grünflächen.

Auch zum Einkaufen ist Fort-de-France gut geeignet. So gibt es hier zahlreiche Galerien, Boutiquen und Straßenstände.

Fort-de-France

© Thinkstock/iStock/Crobard

Kontakt:


97200 Fort-de-France
MQ

Email:

contact@fortdefrance.fr

Website:

http://www.fortdefrance.fr/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Martinique:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Martinique einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!