Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marsa Alam

Tempel von Esna

Von TOURIAS Redaktion

In der Stadt Esna leben heute etwa 70.000 Einwohner. Wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Ruine des sogenannten Tempels von Esna. Die Ruine bildet auch das eigentliche Stadtzentrum und liegt etwa neun Meter tiefer als der Rest der Stadt.

Der Tempel war einst dem Gott Chnum geweiht. Chnum wurde vor allem als Schöpfergottheit, aber auch als Gott der Fruchtbarkeit, verehrt. Noch heute sind zahlreiche Reliefs gut erhalten, die Chnum in verschiedenen Situationen darstellen.

Auch insgesamt ist heute noch sehr viel von dem Tempel erhalten. Große Teile des Innenraums und der Mauern sind noch vorhanden und können besichtigt werden.

Tempel von Esna

© eleaner/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Marsa Alam: