Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marsa Alam

Gebel-Elba-Nationalpark

Von TOURIAS Redaktion

Der Gebel-Elba-Nationalpark erstreckt sich über ein Gebiet, das etwas südlich von Marsa Alam beginnt und bis zur Grenze des Sudan reicht. Das Gebiet hat eine Gesamtfläche von etwa 35.600 km². An der Küste des Roten Meers befinden sich mehrere Berge, von denen die größeren der Gebel Ebruy, der Al Daeeb und der Gebel Elba sind.

Innerhalb des Parks befindet sich der einzige natürliche Wald Ägyptens. Der Wald bietet Lebensraum für verschiedene Baumarten, Sträucher und Büsche. In den höher gelegenen Gebieten dominieren Farne, Moose und Kakteen das Landschaftsbild.

Im Rahmen eines Projekts wird versucht, auch die kulturelle Vielfalt der verschiedenen ansässigen Beduinenstämme zu erhalten.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Marsa Alam: