Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marsa Alam

Halaib-Dreieck

Von TOURIAS Redaktion

Das Gebiet des sogenannten Halaib-Dreiecks befindet sich zum größten Teil auf der Fläche des Gebel-Elba Nationalparks. Es wird von Ägypten und dem Sudan zugleich für sich beansprucht. Seit dem Jahr 2000 steht das Gebiet unter ägyptischer Kontrolle.

Das Halaib-Dreieck erstreckt auf einer Gesamtfläche von 20.580 km² an der Küste des Roten Meers und dem dazugehörigen Inland. Insgesamt wohnen nur ca. 2.000 Menschen in dem Gebiet.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Marsa Alam: