Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marsa Alam

Berenice (Baranis)

Von TOURIAS Redaktion

Berenice, das heute unter dem Namen Baranis bekannt ist, ist eine kleine Stadt mit einem heute fast gänzlich versandeten antiken Hafen. Heute hat die Stadt etwa 600 Einwohner. Der Ort wurde bereits etwa 275 vor Christus von Ptolemaios II gegründet. Ihren Namen erhielt die Stadt von Ptolemaios Mutter, die den Namen Berenike I trug.

Besonders zum Ende des 20. Jahrhunderts fanden in Berenice Ausgrabungen statt. Unter anderem wurden Textilien und Gewürze gefunden. In neuerer Zeit forschte vor allem die polnische Universität Warszawski rund um Berenice. Für den Tourismus ist die Ausgrabungsstätte ist jedoch eher uninteressant, da man hier nur noch wenige Reste der Grundmauer findet.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Marsa Alam: