Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marsa Alam

Assuan Staudamm

Von TOURIAS Redaktion

Der Assuan Staudamm befindet sich etwa 13 Kilometer südlich der Stadt Assuan. Hier staut er den Nil zum Nassersee auf, welcher eine Gesamtlänge von 500 Kilometern und ein Breite von fünf bis 35 Kilometern hat.

Bereits zwischen den Jahre 1898 und 1902 wurde hier ein Staudamm errichtet, um das Wasser des Nils besser regulieren zu können. Dieser erste Staudamm wurde den tatsächlichen Anforderungen nicht gerecht und erwies sich schnell als zu klein. Ein neuer Staudamm musste her.

Der heutige Bau stammt aus den Jahren 1960 bis 1971. Für den Neubau mussten seinerzeit ca. 50.000 Menschen umgesiedelt werden. Der heutige Staudamm hat ein Länge von über 3,8 Kilometern, eine Höhe von 111 Metern und ist an seiner Höchsten Stelle noch immer etwa 40 Meter breit.

Assuan Staudamm

© Elzbieta Sekowska/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Marsa Alam: