Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marsa Alam

Assuan

Von TOURIAS Redaktion

In der Stadt leben heute etwa 280.000 Menschen. Die Stadt nahm seit jeher eine wichtige Rolle für den Handel in der Region ein. Sie befindet sich an der Stelle des Nils, von der aus in früheren Zeiten das Befahren mit Schiffen in Richtung Norden möglich wurde. Nach Süden hin war der Weg durch Felsblöcke versperrt. Erste Siedlungsspuren reichen in die Jahre 3500 vor Christus zurück.

Das heutige Stadtbild ist vor allem vom Tourismus geprägt. Eine Uferpromenade lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Einige Teile eines Isis-Tempels aus dem 3. Jahrhundert vor Christus und einige kleinere Museen gehören zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bauwerke aus neuerer Zeit sind zum Beispiel der Fatimidische Friedhof aus dem 9. Jahrhundert und die koptisch-orthodoxe Erzengel-Michael-Kathedrale, die im Jahr 2006 erbaut wurde.

Assuan

© Jaroslav Frank/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Marsa Alam: