Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marokko

Palais el Badi

Von TOURIAS Redaktion

Der im 16. Jh. errichtete Bau war einst einer der größten und schönsten Paläste in Marokko. Heute sind nur noch die Grundmauern und Minbar, eine Gebetskanzel, zu besichtigen. Erbaut wurde die Anlage unter Ahmed el Mansour, einem der bedeutendsten Sultane Marokkos, der den Palast für Empfänge seiner ausländischer Gäste nutzte. Der früher mit Marmor, Granit, Onyx und Gold errichtete Bau wurde 1683 durch Moulay Ismaïl geplündert, um mit dessen Reichtümern einen neuen Palast in Meknès zu errichten.

Marokko: Palais el Badi

© cipango27/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

1.00 EUR

Öffnungszeiten:

Täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt:

Rue Berrima
40000 Marrakesch
MA

Telefon:

00212-627-286740

Email:

contact@palais-el-badi.com

Website:

http://www.palais-el-badi.com/de/

Anfahrtsbeschreibung:

Marrakesch verfügt über zwei Sightseeingbusse, die verschiedene Routen abfahren. Mit diesen Busse lassen sich nahezu alle Sehenswürdigkeiten, wie auch diese, bequem erreichen. Ein Ticket kostet 130 MAD und ist auf beiden Strecken 24h ab dem Kauf gültig. Es gibt auch Fahrscheine für 48h.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Marokko: