Vergrößern
Verkleinern

Tempel von Ggantija

Von TOURIAS Redaktion

Dieser Tempel ist die älteste Anlage der Welt und gehört zu den Megalith-Tempeln. Eine Sage besagt, dass ihn eine Riesin in nur einer Nacht erbaut hat.

Die Außenmauer besteht aus riesigen Steinen und war wohl einmal bis zu 16 m hoch. Für die Verzierung des Tempels wurden kleine, harte Steine verwendet.

Die Heiligtümer der Nord-und Südtempel sind nicht zugänglich. Sie sollten sich vorher ein wenig über die Geschichte informieren, damit Sie die Zusammenhänge besser verstehen können.

Xaghra/Gozo: Tempel von Ggantija

© iStockphoto.com/ElinaManninen

Eintrittspreise:

Normal:

9.00 EUR
Erwachsene (von 18-59 Jahren)

Ermäßigt:

7.00 EUR
Schüler, Studenten, Senioren (ab 60 Jahren)

Kinder:

5.00 EUR
Kinder (6-11 Jahren) Freier Eintritt für Kinder (1-5 Jahren)

Öffnungszeiten:

Winter (Oktober-März): Täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr Letzer Einlass 16.30 Uhr Sommer (April-September): Täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr Letzer Einlass: 17:30 Uhr Geschlossen am: 24./25./31. Dezember 1. Januar Karfreitag

Kontakt:

Temples Street
Xaghra/Gozo
MT

Telefon:

00356-21-553194

Email:

info@heritagemalta.org

Website:

http://heritagemalta.org/museums-sites/ggantija-temples/

Anfahrtsbeschreibung:

Bus: Linie 307 von Victoria (Gozo) Linie 322 von Imgarr (Gozo) Auto: Richtung Xagħra fahren und den Schildern folgen. In der Nähe der Tempel stehen Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Malta: