Vergrößern
Verkleinern

Sliema

Von TOURIAS Redaktion

Aus einem kleinen beschaulichen Fischerort, das einst von den Adligen aus Valletta als Sommerresidenz genutzt wurde, hat sich die 14.000 Einwohner zählende Stadt Sliema entwickelt. An der Küste zeugen fünf ehemalige Festungsanlagen aus drei verschiedenen Jahrhunderten von der militärischen Bedeutung Maltas.

Heute ist die Stadt touristisch geprägt. Es gibt zahlreiche Hotels, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten.

An der Tower Road liegen die großen, flachen Sandsteinfelsen, von denen man über Einstiegshilfen direkt ins Wasser gelangt. Auf dem festen Untergrund des Gesteins lässt es sich herrlich Sonnenbaden - ohne klebrigen Sand.

Ebenfalls an der Tower Road können Sie abends große Menschenmengen flanieren sehen, denn die Malteser stürzen sich Richtung St. Julians, vorbei an der Spinola Bay mit ihren zahlreichen "Luzzus", den typischen kleinen Booten, ins Nachtleben.

Malta: Sliema

© Tobias Johansson/iStock/Thinkstock

Kontakt:


Sliema
MT

Telefon:

00356-21337633

Email:

Sliema.lc@gov.mt

Website:

http://sliemalocalcouncil.com/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Malta: