Vergrößern
Verkleinern

Fort St. Elmo

Von TOURIAS Redaktion

Die wichtigste Festung Maltas wurde 1552 von den Johanniterrittern errichtet, um den Grand Harbour zu sichern. Sie wurde mehrmals durch Angriffe zerstört und wieder aufgebaut. Der größte Angriff war der der Türken 1565. 31 Tage konnten die Malteser die Festung sichern und verloren schließlich 1.500 Landsleute in der Schlacht.

Im hinteren Teil der Festung ist das National War Museum untergebracht, in dem man Dokumente der Belagerung aus dem 2. Weltkrieg besichtigen kann.

Valletta: Fort St. Elmo

© iStockphoto.com/lillisphotography

Eintrittspreise:

Normal:

10.00 EUR
Für Erwachsene zwischen 18 und 59 Jahren

Ermäßigt:

7.50 EUR
Für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren und Senioren ab 60

Kinder:

5.50 EUR
Für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren freier Eintritt für Kinder unter 5 Jahren

Öffnungszeiten:

April - September: täglich von 09.00 - 18.00 Uhr Letzer Einlass: 16.30 Uhr Oktober - März: täglich von 09.00 - 17.00 Uhr Letzer Einlass: 17.30 Uhr Geschlossen am: 24., 25. und 31. Dezember, 1. Januar sowie Karfreitag

Kontakt:

St. Elmo Place
VLT Valletta
MT

Website:

http://heritagemalta.org/museums-sites/national-war-museum/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Malta: