Vergrößern
Verkleinern

La Seu

Von TOURIAS Redaktion

Die gotische Kathedrale mit 110 m Länge, 44 m Höhe und 35 m Breite gilt als das Wahrzeichen Palmas. Sie wurde im Jahr 1230 von König Jaume I. in Auftrag gegeben und an der Stelle errichtet, an der sich zur Zeit der Maurenherrschaft eine Moschee befand. Neben gotischen Bauelementen findet man auch Elemente anderer Epochen, wie z. B. aus der Renaissance und dem Barock. Im 20. Jh. gestaltete der katalanische Architekt Antoni Gaudí den Innenbau um. Betritt man den dreischiffigen Sakralbau, so fallen sofort die großen Rosettenfenster an der West- und Ostseite auf, die für einen bunten Lichteinfall sorgen. Außerdem findet man im Innenraum 20 kleine Kapellen, wie auch ein kleines Museum im Glockenturm.

Mallorca: La Seu

© alessandro0770/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

7.00 EUR
Inklusive Eintritt ins Museum.

Öffnungszeiten:

April und Mai/Oktober 10 h -17.15 h, Juni - September 10 h - 18.15 h, November bis März 10 h - 15.15 h, samstags 10 h - 14.15 h, sonntags geschlossen.

Kontakt:

Plaça Almoina
07001 Palma de Mallorca
ES

Telefon:

0034-902-2244-5

Email:

info@catedraldemallorca.org

Website:

http://www.catedraldemallorca.org

Anfahrtsbeschreibung:

Die Kathedrale befindet sich in der Altstadt Palmas an der Plaça Almoina, direkt neben dem Almudaina Palast und in der Nähe des Rathauses.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mallorca:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Mallorca einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!