Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mallorca

Coves del Drach

Von TOURIAS Redaktion

Unter den Höhlen Mallorcas sind die "Drachenhöhlen" die bekanntesten. Einst waren sie ein Zufluchtsort für Piraten und Templer. Sie befinden sich nahe Porto Cristo und besitzen eine Länge von über 2.400 m. Das Höhlensystem erstreckt sich auf zwölf Hallen mit mehreren Seen, darunter auch der Lago Martel, der größte unterirdische See Europas. Er wurde benannt nach Édouard Alfred Martel, der die Höhlen Ende des 19. Jh. im Auftrag des Erzherzogs Ludwig Salvator erforschte. Für eine ganz besondere Atmosphäre am Lago Martel sorgen die klassischen Konzerte mit Musik von Chopin und Caballero.

Mallorca: Caves of Drach

© istockphoto.com/lingbeek

Eintrittspreise:

Normal:

15.00 EUR

Kinder:

8.00 EUR
Kinder unter 2 Jahren frei

Öffnungszeiten:

Vom 1. November bis 13. März: täglich um 10.45, 12.00, 14.00, 15.30. Vom 14. März bis 31. Oktober. Täglich um 10.00, 11.00, 12.00, 14.00, 15.00, 16.00, 17.00. Am 25. Dezember und am 1. Januar sind die Höhlen geschlossen.

Kontakt:

Carretera Cuevas s/n
07680 Portocristo
ES

Telefon:

0034-971-8207-53

Email:

cuevasdeldrach@cuevasdeldrach.com

Website:

http://www.cuevasdeldrach.com

Anfahrtsbeschreibung:

Die Höhlen liegen an der Hauptstraße MA 401-4 in Portocristo Richtung Portocolom. Busverbindungen werden u.a. ab Palma, S'Arenal, Cala Ratjada und Cala Romántica mit Zwischenstopps in mehreren Orten angeboten.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mallorca:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Mallorca einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!