Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Madeira

Camara de Lobos

Von TOURIAS Redaktion

Das Fischerdorf Camara de Lobos ist ein beliebter Ausflugsort. Bekannt ist er vor allem wegen seiner Robbenbucht, wo sich früher Robben aufhielten und wegen des Fischereizentrums. Hier werden nachts Degenfische in bis zu 1.500 m Wassertiefe gefangen.

Nur wenige Kilometer weiter kommt man zum Cabo Girao, einer steilen ca. 600 m hinabstürzenden Felswand. Von dort oben hat man einen herrlichen Ausblick.

Madeira: Camara de Lobos

© brytta/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Madeira: