Vergrößern
Verkleinern

Westminster Abbey

Von TOURIAS Redaktion

In Westmister Abbey, der berühmten Londoner Kirche, werden traditionell die englischen Könige gekrönt und beigesetzt. Erbaut wurde Westminster Abbey um 1050 unter Eduard dem Bekenner. Heinrich III. begann mit dem heutigen frühgotischen Neubau der Kathedrale 1245. Die beiden Haupttürme sind allerdings erst im 18. Jahrhundert angebaut worden.

Das Hauptportal stellt die vier christlichen Tugenden Wahrheit, Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Frieden dar. Im Längsschiff befindet sich das Grab des Unbekannten Soldaten.

Sehenswert ist auch die Kapelle Heinrichs VII., die den östlichen Abschluss der Kirche bildet. Besonders beachtenswert ist hier die prachtvolle Decke. In der Kapelle ruhen die Gebeine von Heinrich VII. und seiner Gemahlin Elizabeth of York, außerdem die von Elisabeth I. und Maria I. sowie der schottischen Königin Maria Stuart.

London: Westminster Abbey

© Anthony Baggett/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

20.00 GBP
Familienticket: 45.00 Pound

Ermäßigt:

17.00 GBP
Studenten, Senioren

Kinder:

9.00 GBP
6-16 Jahren freier Eintritt für Kinder unter 5 Jahren bei Begleidung eines Erwachsenen

Öffnungszeiten:

meist 9.30 h - 15.30 h, mittwochs bis 18 h, samstags bis 15.30 h Sonntags ist wegen Gottesdiensten keine Besichtigung möglich!

Kontakt:

20 Dean's Yard
SW1P 3PA London
GB

Telefon:

0044-20-7222-5152

Email:

info@westminster-abbey.org

Website:

http://www.westminster-abbey.org

Anfahrtsbeschreibung:

U-Bahn: Circle/District Line bis Westminster oder St James's Park Zug: nähsten Stationen: London Victoria, London Waterloo

Weitere Sehenswürdigkeiten zu London:

Reiseziele

Weitere Reiseziele:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für London einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!