Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Lissabon

Aqueduto das Águas Livres

Von TOURIAS Redaktion

Die Wasserleitung führt knapp 20 Kilometer aus Queluz in das Stadtviertel Amoreiras. Erbaut ab 1732 verringerte dies die ständige Wasserknappheit in Lissabon. Ein beeindruckender Teil ist das Aquädukt, welches das Alcântara-Tal auf einer Länge von 941 Meter überspannt und auf 35 Bögen gestützt ist.

Lissabon: Aqueduto das Águas Livres

© LianeM/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

tagsüber geöffnet

Kontakt:

Calçada da Quintinha 6
1070-225 Lisboa
PT

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Lissabon: