Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ligurien

Porto Venere

Von TOURIAS Redaktion

Der Ort Porto Venere liegt am Ende einer Landzunge in der Provinz La Spezia. So kann man von hier aus direkt im Meer baden gehen. Aber der Aufenthalt im Wasser ist nicht das einzige, was Porto Venere bietet: Der Anstieg zur Festung lohnt sich, denn sie kann besichtigt werden. Außerdem wurden in diesem Küstenort mehrere Sakralbauten geschaffen, die einen Besuch wert sind. Beispielsweise beeindrucken die Kirchen San Pietro und San Lorenzo viele Besucher. Die Gemeinde ist nach der Göttin Venus benannt, denn man sagt, dass am Platz der heutigen Kirche San Pietro früher ein Tempel stand. Dort sei die Göttin der Liebe aus dem Meeresschaum aufgestiegen. Durch die ruhige, aber wunderschöne Lage bietet Porto Venere einen idealen Ort zum Urlaub machen.

Ligurien: Porto Venere

© Alan Tibbotts/iStock/Thinkstock

Kontakt:


19025 Porto Venere
IT

Website:

http://www.portovenere.it/html/index.htm

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ligurien: