Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ligurien

Cinque Terre

Von TOURIAS Redaktion

Die Cinque Terre sind fünf Dörfer im gleichnamigen Küstenstreifen an der ligurischen Küste. Die kleinen Ortschaften Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore sind in den Fels hineingebaut und dürfen auch nicht mehr verändert werden. Geschützt werden sie aufgrund des romantischen Anblicks und der einzigartigen Atmosphäre, die man unter den Bewohnern der Städte erfährt. Zwischen den Orten kann man wandern, beispielsweise auf dem kurzen Weg "Via dell'amore", wo sich viele Verliebte bereits verewigt haben oder man fährt mit dem Schiff verschiedene Stationen an. Dabei erhält man auch einen tollen Blick auf die Küstenorte. Der Nationalpark zieht vor allem in den Sommermonaten viele Touristen an. Die steilen Hänge oberhalb der Ortschaften bieten nur wenige Straßen und sind meist bewaldet.

Ligurien: Cinque Terre

© MartinM303/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ligurien: