Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Lesotho

Kome Höhlen

Von TOURIAS Redaktion

Die Kome Höhlen sind ein Dorf, das in die Felsen des Gebirges geschlagen wurde. Die Häuser sind noch heute von den ursprünglichen Einwohnern bewohnt, die die Höhlen im 19. Jahrhundert errichtet haben. Sie leben noch heute fast wie ihre Vorfahren.

Einst waren die Höhlen Zuflucht vor den Kannibalen der Region. Heute werden geführte Touren durch das Dorf veranstaltet, die über die Kultur und die Geschichte der Einwohner informieren.

Es ist möglich, oberhalb des Berges zu parken, in dem sich die Höhlen befinden. Von dort aus erreicht man das Dorf in etwa 20 Minuten zu Fuß.

Kontakt:



LS

Telefon:

+266-58835143

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Lesotho: