Vergrößern
Verkleinern

The Neon Museum

Von TOURIAS Redaktion

Es gibt wohl kaum einen Ort der besser für ein Neon Museum, also ein Museum in dem sich alles rund um Lichtreklame dreht, geeignet wäre als die funkelnde, glitzernde Wüstenmetropole Las Vegas.

Die Sammlung teilt sich in drei große Blöcke auf: the Neon Boneyard, the Downtown Gallery und das Las Vegas Signs project. The Neon Boneyard umfasst 150 Objekte, wobei die frühesten aus den 1930er Jahren datieren. Sie kommen aus dem Geschäfts-, Motel- und Casinobereich der Region. Die Downtown Gallery (Fremont Street / Las Vegas Boulevard) und das Las Vegas Signs project (zwischen Sahara und Washington Street / Las Vegas Boulevard) zeigen öffentlich wiederhergestellte Objekte, die jederzeit angeschaut werden können. The Neon Boneyard ist nicht frei zugänglich. Geführte Touren finden von Montag bis Samstag ab 10 h halbstündig statt und dauern circa eine Stunde.

Diese Besonderheit, die Klein und Groß ins Staunen versetzt, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Eintrittspreise:

Normal:

18.00 USD
Kinder bis einschließlich 6 Jahre

Ermäßigt:

12.00 USD
Schüler/Studenten, Senioren

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: ab 10 h Touren werden halbstündig angeboten

Kontakt:

770 Las Vegas Boulevard North
89101 Las Vegas, NV
US

Telefon:

001-702-387-6366

Email:

info@neonmuseum.org

Website:

http://www.neonmuseum.org/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Las Vegas:

Reiseziele

Weitere Reiseziele:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Las Vegas einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!