Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Languedoc-Roussillon

Château de Flaugergues

Von TOURIAS Redaktion

Das Château de Flaugergues, das allgemein auch mit Folie (Sommerresidenz der Gegend) bezeichnet wird, wurde 1969 vom Geschäftsmann Etienne de Flaugergues erworben und über 45 Jahre hinweg umgestaltet.

Es hat eine eher schlichte Fassade und ist im Inneren mit herrlichen Möbeln und Kunstwerken ausgestattet. Besonders beeindruckend sind die aus dem 17. Jahrhundert stammenden, belgischen Tapisserien des Schlosses. 4 davon befinden sich am Treppenaufgang und eine in der Bibliothek. Sie zeigen verschiedene Szenen aus dem Leben Moses.

Die Gärten des Schlosses erstrecken sich über 4 Hektar und sind in 5 Teile gegliedert: die Terrasse vor dem Schloss, die sehr schlicht gehalten ist, die Blumenterrasse, die einst als Vorbild diente, im 19. Jahrhundert in einen Garten englischen Stils transformiert wurde und heute wieder sehr französisch geprägt ist, die große Allee mit ihren Buch- und Olivenbäumen, der englische Park im Südwesten der Anlage und die Weinreben im Osten.

Eintrittspreise:

Normal:

9.50 EUR
Die Preise gelten für die Schlossbesichtigung. Der Eintritt in die Anlage kostet extra.

Ermäßigt:

7.00 EUR
Gilt für kinderreiche Familien, Studenten, Arbeitslose und Gruppen ab 15 Personen.

Öffnungszeiten:

Schloss: Juni, Juli, September: täglich außer Montag von 14.30h-18.30h; sonst nach Vereinbarung, außer Sonntags Garten: ganzjährig von 9.30h-12.30h und von 14.30h-19h außer an Sonn- und Feiertagen; Juni, Juli, September ist auch an Sonn- und Feiertagen von 14.30h-19h geöffnet

Kontakt:

1744 Avenue Albert Einstein
34000 Montpellier
FR

Telefon:

0033-4-995266-37

Email:

visiter@flaugergues.com

Website:

http://www.flaugergues.com/

Anfahrtsbeschreibung:

Das Schloss ist ca. 3 km vom Zentrum und 7 km vom Flughafen entfernt.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Languedoc-Roussillon: