Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Slowenien (Küste und Karst)

Piran

Von TOURIAS Redaktion

Piran ist eine der am besten erhaltenen Kulturstädte in ganz Slowenien. Direkt am Adriatischen Meer gelegen, versprüht die Stadt mediterranen Flair. Die mittelalterlichen Gassen der Stadt zeugen von der langen Geschichte von Piran. Mit dem Tartini-Platz erinnert Piran an einen seiner Söhne, den bekannten Violinisten Giuseppe Tartini (1692-1770).

Besonders die alte Pfarrkirche des heiligen Georgs ist sehenswert. Von ihr aus hat man einen schönen Blick auf die ganze Stadt und ihre Umgebung. Auch das Aquarium der Stadt ist einen Besuch wert.

Piran ist eine der wichtigsten Touristenstädte in Slowenien. Mit einer Einwohnerzahl von knapp über 4000, bleibt sie trotz ihrer Bekannt- und Beliebtheit überschaubar und lädt zum entspannten Bummeln in historischer Atmosphäre ein.

Slowenien (Küste & Karst): Piran

© DuÜan Zidar/iStock/Thinkstock

Kontakt:


6330 Piran
SI

Telefon:

00386-5-6710-300

Email:

obcina.piran@piran.si

Website:

http://www.piran.si/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Slowenien (Küste und Karst):