Vergrößern
Verkleinern

Palast von Festos

Von TOURIAS Redaktion

Die Ausgrabungsstätte der Palastanlage von Festos (auch Phaistos), 63 km südwestlich von Iraklion, gleicht der von Knossos, jedoch haben Archäologen hier auf eine aufwendige Rekonstruktion der Anlage verzichtet. Der in zwei Phasen seit 2000 v. Chr. erbaute zweitwichtigste minoische Palast ist der Fundort des berühmten Diskos von Festos, der heute im Archäologischen Museum von Iraklion ausgestellt ist. Von dem Berg des Ida-Gebirges aus hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Messara-Ebene.

Kreta: Palast von Festos

© Patricia Hofmeester/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

4.00 EUR
Ticket inklusive Villa Agia Triada 6 Euro, reduziert 3 Euro

Ermäßigt:

2.00 EUR
gilt für E.U.-Bürger über 65 Jahren und Studenten außerhalb der E.U.

Öffnungszeiten:

November - März: 8.30 - 15 h; Sommer: 8 - 19.30 h; Mo: 13 - 19.30 h

Kontakt:


70200 Faistos (Iraklion)
GR

Telefon:

0030-28920-42315

Email:

protocol@kgepka.culture.gr

Website:

http://www.interkriti.org/crete/iraklion/phaistos.html

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kreta: