Vergrößern
Verkleinern

Archäologisches Museum Iraklion

Von TOURIAS Redaktion

Das Archäologische Museum in Iraklion beherbergt eine der bedeutendsten Antikensammlungen Europas. Auf zwei Etagen werden in insgesamt 20 Räumen Funde aus archäologischen Stätten auf Kreta ausgestellt. Zu den bemerkenswertesten Exponaten gehört der Diskos von Festos, der mit Hieroglyphen und Schriftzeichen verziert ist, welche bis heute noch nicht entschlüsselt werden konnten. Über die minoische Kultur geben die in einer Grabstätte gefundenen Goldjuwelen Auskunft, darunter ein filigranes Schmuckstück, das zwei Bienen zeigt. Die Fragmente von Originalfresken aus dem Palast von Knossos im Obergeschoss zeigen Alltagsszenen aus minoischer Zeit.

Eintrittspreise:

Normal:

10.00 EUR
Ticket inklusive Knossos 16 Euro, reduziert 8 Euro

Ermäßigt:

5.00 EUR
gilt für E.U.-Bürger über 65 Jahren und Studenten außerhalb der E.U.

Öffnungszeiten:

Nov-März Mo 11 h - 17 h Di-So 8 h - 15 h Apr-Okt tägl. 8 h - 20 h

Kontakt:

Xanthoudidou 2
71202 Iraklion
GR

Telefon:

+30-2810-279086

Email:

amh@culture.gr

Website:

http://odysseus.culture.gr/h/1/eh151.jsp?obj_id=3327

Anfahrtsbeschreibung:

Mit dem Auto: Das Archäologische Museum erreichen Sie aus Westen über die 62 Martiron. Fahren Sie auf der Kalokerinou bis ins Zentrum und dann weiter auf die Dikeonissis bis zur Platia Eleftherias, von der aus Sie links in die Xanthoudidou abbiegen. Aus Osten gelangen Sie zum Museum, indem Sie von der Dimokratias rechts abbiegen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kreta: