Vergrößern
Verkleinern

Asklepieion

Von TOURIAS Redaktion

In herrlicher Umgebung befindet sich diese antike Stätte, die 1902 von einem deutschen Archäologen entdeckt und freigelegt wurde. Man sagt, dass der Ursprung des Heiligtums etwa um das 4. Jh. v. Chr. liegt. Dieser Ort hatte einst die Funktion einer Heilstätte - noch heute rinnt warmes Thermalwasser aus den Felsspalten, mit angeblich heilender Wirkung. Da sich die Anlage auf einem Hügel befindet, kann man neben seiner Geschichte noch einen fantastisch Blick über die Landschaft genießen.

Asklepieion

© tella_db/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

6.00 EUR

Ermäßigt:

3.00 EUR
Studentenrabatt

Öffnungszeiten:

Jun-Okt Mo 8.30h - 15h Di-Sa 8h - 20h Nov-Mai Di-Sa 7.30h - 15h

Anfahrtsbeschreibung:

4 Kilometer süd-westlich von Kos/Stadt gelegen, in der Nähe des Dorfes Platáni.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kos: