Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kopenhagen

Nikolaikirche

Von TOURIAS Redaktion

Im 13. Jahrhundert erbaut, hat die Nikolaikirche bereits eine wechselvolle Geschichte hinter sich. So brannte sie 1795 teilweise ab, wurde danach als Feuerwehrturm verwendet und erst 1917 vollständig wieder aufgebaut. Heute beherbergt das ehemalige Gotteshaus ein Museum für moderne Kunst, in der Südkapelle sind zudem ein Café und Restaurant untergebracht.

Kopenhagen: Nikolaikirche

© Tobias Helbig/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Di-So 12-17 Uhr Do 12-21 Uhr

Kontakt:

Nikolaj Plads 10
1067 Kopenhagen
DK

Website:

http://www.nikolajkunsthal.dk/

Anfahrtsbeschreibung:

Metro oder Bus 15, 19, 26, 1A, 305S bis Kongens Nytorv

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kopenhagen: