Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kopenhagen

Gammeltorv und Nytorv

Von TOURIAS Redaktion

Am alten Markt, dem Gammeltorv, findet man den von König Christian IV gestifteten Caritasbrunnen, auf dem die Kopenhagener jedes Jahr zum Gebutstag ihrer Königin goldene Äpfel tanzen lassen. Gleich nebenan, auf dem neuen Markt, dem Nytorv, residiert das Kopenhagener Stadtgericht. Über seinem Eingang ist die Inschrift "Med lov skal land bygge" - mit dem Gesetz soll man das Land bauen - zu lesen. Auch den Sockel, auf dem bis 1780 das Schafott stand, kann man hier bewundern.

Öffnungszeiten:

frei zugänglich

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kopenhagen: