Vergrößern
Verkleinern

Römerturm und Römertor

Von TOURIAS Redaktion

Der um 50 nach Christus errichtete Römerturm mit seinen auffällig ornamentierten Ziegeln bildete einst die nordwestliche Begrenzung der römischen Stadtmauer.
Das Römertor, das aus derselben Epoche stammt, war ursprünglich 15 Meter breit und hatte drei Bögen. Heute steht der breite Mittelteil im Römisch-Germanischen Museum, das östliche Seitenportal kann man auf der Domplatte und die Fundamente des Nordtores in der Tiefgarage am Dom bewundern.

Kontakt:

Römerturm: Zeughausstraße 13
Köln
DE

Anfahrtsbeschreibung:

U3,4,5,14,16,17,18,19 bis Appellhofplatz

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Köln:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Köln einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!